Studentisches Wohnen auf dem Campus Melaten

Bezugsfertig Juni 2016

288 Wohnungen ab 26 m²

149 PKW Stellplätze (1/50m² WFl.)

285 Fahrradstellplätze

Schnelles Internet in den Nebenkosten integriert.

Neues Studentenbistro

Diverse Serviceleistungen

Hospitality und Facility Management durch Next Step

  • Mindestmietdauer: 12 Monate
  • Unmöblierte und möblierte Apartments
  • Positiver Schufaeintrag
  • Elternbürgschaft
  • Kaution: 2 Kaltmieten
  • Keine Tiere erlaubt
  • Nur für eingeschriebene Studenten der RWTH und FH Aachen

Preise Kaltmiete:

– 25,4 m2                             : € 355,- pro Monat

– 28,9 m2                             : € 375,- pro Monat

– 26,8 m2 +Balkon             : € 385,- pro Monat

 

Nebenkosten:  Verschiedene Basisdienstleistungen wie Strom, Heizung, Warmwasser, Hausmeister, Benutzung Waschmaschinen und Trockner im Waschraum, Glasreinigung aussen, Strassenreinigung, Abfallgebühren,  Internet + TV sind in den Nebenkosten integriert.

Preis:               € 95,95 pro Monat

Preis für die Ausstattung eines möblierten Apartments:

Zusätzlich € 90,- pro Monat

Das möblierte Apartment ist wie folgt ausgestattet:

 

  • Boxspringbett
  • Sofa
  • Schreibtisch
  • Bürostuhl
  • Garderobe mit Haken
  • Kleiner Schrank
  • Kaffeetisch
  • TV
  • Regal als Lagerungsmöglichkeit
  • Decke (anti-allergisch)
  • Kissen anti-allergisch)
  • Daunendeckenbezüge (2)
  • Kissenbezüge (2)
  • pannbettlaken (2)
  • Molton Matratzenauflage
  • Stehlampe,
  • Vorhänge
  • Teppich
  • Wäschekorb
  • Kühlschrank
  • Mikrowelle
  • Wasserkessel
  • Besteck (6 Messer, 6 Gabeln, 6 Esslöffel und 6 Teelöffel)
  • Tischgeschirr (6 große Teller, 6 kleine Teller, 6 Schalen)
  • Gläser (6)
  • Tassen (4)
  • Geschirrtücher (4)
  • Geschirr-Abtropfständer
  • Kochsieb
  • Schneidebrett (2)
  • Schere
  • Korkenzieher
  • Messerset (3 teilig)
  • Töpfe (3 teilig)
  • Pfanne (1)
  • Mülleimer (1)
  • Handtücher (6)
  • Badematte (1)
  • Badezimmer Mülleimer (1)

Wohnen am Campus Melaten

Bei dem Campus Melaten handelt es sich um eine Hochschulerweiterungsfläche des Landes Nordrhein-Westfalen, auf der Wohnnutzung in der Regel nicht zugelassen ist. Vor dem Hintergrund des aktuellen Mangels an Studentenwohnungen haben sich Land und Stadt zu einer Ausnahme entschlossen, die eine solche Nutzung für maximal sieben Jahre zulässt. Trotz der kurzen Standzeit standen neben der Wirtschaftlichkeit, nachhaltige Konzepte im Vordergrund. Schon alleine die Tatsache, dass das Gebäude nach 7 Jahren restlos zurückgebaut und entsorgt werden muss, sprach gegen einen Neubau.

[Weiteresen..]

Beispielbilder

Call Now Button